Unbekanntes Piemont - Turin

Olympiastadt Turin - Hauptstadt des Piemont

DIE HAUPTSTADT | SEHENSWERTES | KULINARISCHES | GESCHICHTLICHES | AKTUELLES |                                                            | PIEMONT | DIE REGION

| HOME | NEUES | LINKS | SITE MAP | IMPRESSUM | FORUM | GÄSTEBUCH | DIE HOMEPAGE

  TURIN (TORINO)   

 

Einwohner: 908.263*
Fläche:  130 qkm**
Ew./qkm: 6986

Turin im Netz

* http://demo.istat.it
  (Stand 01/01/2008)
** http://it.wikipedia.org

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Free counter and web stats

 

Turin ist mit seinen rund 900.000 Einwohnern nach Rom, Mailand und Neapel die viertgrößte Stadt Italiens. Die einstige Hauptstadt Italiens - von 1861-1865 war Turin die ersten Hauptstadt des vereinigten Königreichs Italien - ist hauptsächlich als Industriestadt bekannt. Der Fiatkonzern mit seinen vielzähligen Firmen (z.B. Fiat, Lancia, Alfa Romeo, Iveco, Case New Holland) hat hier seinen Verwaltungssitz, das Hauptwerk Mirafiori ist in ganz Italien bekannt. Tatsächlich haben sich in und um Turin zahlreiche Zulieferer angesiedelt. Darüber hinaus ist Turin für seine Schokoladenproduktion bekannt, der Dienstleistungssektor ist vor allem durch den Turiner Bankkonzern Intesa Sanpaolo und verschiedene Versicherungen vertreten. 

Gemäß der generellen Entwicklung der westlichen Welt von der Industrie- zur Dienstleistungsgesellschaft hat was wirtschaftliche Gewicht der Industrie in Turin abgenommen, vor allem auch durch die verschiedenen Krisen des Fiatkonzerns in den letzten 20 Jahren. Auch Fiat selbst hat dies erkannt, der damalige Fiatpatron Giovanni Agnelli hat schließlich das scheinbar Unmögliche geschafft und die Olympischen Winterspiele 2006 nach Turin geholt, um diesem Wandel einen starken Schwung zu geben. Seit dem ist Turin auch als Dienstleistungs- und Touristenstadt weltweit bekannt und zieht Touristen aus der ganzen Welt an. 

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Turins:

Mole Antonelliana

Sindone (Leichtuch Christi)

Palazzo Reale (Königsschloss)

Castello del Valentino und der Parco del Valentino

Basilica di Superga

Palazzo Madama

Museo Egizio (Ägyptisches Museum)

Porta Palatina (römisches Stadttor)

Santuario della Consolata

Museo dell'Automobile (Automobilmuseum)

 

Infos zu Anreise und Unterkunft in Turin
  

www.unbekanntes-piemont.info © 2009-2010 Torsten Licht - info at unbekanntes-piemont punkt info

Italien - Aosta - Lombardei - Ligurien - Emilia Romagna - Toskana - Umbrien - Latium - Sizilien
Mailand - Genua - Discover Rome
- Ewige Stadt Rom